Praxis für Psychotherapie Oliver Schmidt und Andrea Handeik Bochum
Praxis für PsychotherapieOliver Schmidt und Andrea HandeikBochum 

Hier finden Sie uns

Praxis für Psychotherapie

 

Oliver Schmidt

Diplom-Psychologe

Psychologischer Psychotherapeut

 

Andrea Handeik

Diplom-Psychologin

Psychologische Psychotherapeutin

 

Brückstraße 46
44787 Bochum

Kontakt

Wenn Sie einen Therapieplatz suchen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.  Die Psychotherapie wird entweder von Frau Handeik oder Herrn Schmidt durchgeführt. Ein Therapeutenwechsel findet nicht statt. Sie wählen, an wen Sie sich wenden:

 

Oliver Schmidt

0234 60290050 

praxis@oc-schmidt.de

 

Andrea Handeik

0234 60290052

a.handeik@psychotherapie-praxis-bochum.de

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Sprechzeiten

Nur nach Vereinbarung

FAQ

Welche Kosten enstehen für die Klientin / den Klienten?

Für gesetzlich Versicherte übernimt die Krankenkasse die Kosten der Behadlung, für den Klienten / die Klientin enstehen keie Kosten. 

 

Kann die Behandlung anonym erfolgen? 

Grundsätzlich übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten für die Behandlung nur, wenn Sie eine gültige elektronische Gesundheitskarte vorlegen, die Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Versichertendaten enthält. Es gilt jedoch auch in der Psychotherapie eine besonderer Schweigepflicht, gleich der ärztlichen Schweigepflicht. 

 

Erfährt der Hausarzt oder der Arbeitgeber von der Behandlung?

Der Arbeitgeber erhält keinerlei Information über die Behandlung. Er erfährt nicht, dass Sie eine Psychotherapie machen und natürlich auch nicht, was der Inhalt der Therapie ist.

Der Hausarzt bekommt nur dann einen Bericht über die Psychotherapie, wenn Sie das wünschen.

 

Kann ich eine begonnene Behandlung auch vorzeitig beenden oder zu einem anderen Therapeuten oder einer anderen Therapeutin gehen?

Ja! Sie können die verbleibenden Stunden auch bei einem anderen Therapeuten oder einer anderen Therapeutin absolvieren, sofern er oder sie die gleiche Behandlungsmethode (Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie oder analytische Psychotherapie) anwendet.

 

Besteht die Möglichkeit einer Krankschreibung oder der Verordnung von Medikamenten?

Als Psychologische Psychotherapeuten können wir Sie nicht krankschreiben und auch keine Medikamente verordnen. Das kann nur ein Arzt.

 

Welche Informationen bekommt die Krankenkasse?

Die Krankenkasse muss die Therapie genehmigen. Dazu erfährt sie Ihre Diagnose, die geplanten Behandlungsmethoden und die Anzahl der voraussichtlichen Therapiestunden. Genauere Details über Ihre Probleme, die Inhalte oder den Verlauf der Therapie bekommt die Krankenkasse nicht.

 

Was hat es mit dem Gutachterverfahren auf sich?

Bevor Ihre Krankenkasse die Therapie genehmigt, holt sie in der Regel eine gutachterliche Stellungnahme ein. Der Gutachter tritt nicht in Kontakt mit Ihnen und untersucht Sie auch nicht. Er entscheidet nach Aktenlage. Dazu wird von uns eine ausführliche Begründung für den Therapieantrag an den Gutachter geschickt. Diese Begründung ist anonym (chiffriert), enthält also nicht Ihren Namen. Die Krankenkasse oder Ihr Hausarzt bekommt diese Begründung nicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Psychotherapie - Oliver Schmidt und Andrea Handeik

Anrufen

E-Mail

Anfahrt